Donnerstag, 28. Februar 2013

back to the roots

ja schon wieder ein Post. Sorry, geht grade nicht anders.

Hunger ist weg. grade zumindest fühlt es sich an wie damals...
mir ist es egal... Die ES gibt mir grade Sicherheit und ich fühle mich ein wenig geborgen in diesem vertrauten Gefühl.
Hatte Streit mit meinem Freund.. schon wieder.. weil es mir diese Woche nicht gut geht..weil ich möchte, dass er Rücksicht nimmt...weil ich ihn bei mir haben möchte, weil ich angst alleine habe..weil ich alleine grade unberechenbar bin..sieht man ja an gestern....Und er ist genervt....kann ich ja auch irgendwie verstehen...aber ich habe ihm schon am Anfang unserer Beziehung gesagt, dass ich schwierig bin...

      Ich wünschte , er würde mich in den Arm nehmen und mir sagen , dass alles gut wird..

Ich werde wieder abnehmen...ich lasse mich jetzt einfach fallen..kämpfe nicht gegen an... Das ankämpfen macht mich im Moment einfach nur traurig. Und mit dem Hunger gehen die Gefühle.
Vielleicht besser so...dann kann ich Patryk nicht mehr nerven...ich liebe ihn..ich will, dass er wieder glücklich mit mir ist..und das geht nur, wenn ich wieder besser drauf bin.
Ich liebe ihn so dolle :'(

Mein Plan: Erstmal wieder auf die 60 kg... Peinlich peinlich, ich wiege 64,x kg. Widerlich. Bitte lacht nicht über mich.

Mein Essen: Morgens: - 1 Apfel oder 1 Banane
                                 - 1 Tee mit Süßstoff
                   Mittags :  -  2 Fischfilets (160)
                                         oder
                                 gekochtes Gemüse
                                          oder
                                  Gemüsepfanne
                                          oder
                                  Naturjoghurt mit Obst
                                           oder
                                  Fertiggericht mit max 200 kcal
                    Abends:   - 1 Apfel
                                  -   1 Tee mit Süßstoff

Ich weiß nicht, ob ich das wieder durchhalten kann... wie gesagt, ich habe auch angst...angst vor der anorexie und angst vor mir... weiß nicht welcher Seite ich mich wirklich hingeben soll...

Ich poste ein Bild von mir...ja... ich sehe schlimm und aufgequollen aus... und mancher fragt sich vielleicht, warum ich sowas poste, wenn ich mich so sehr schäme...

aber ich poste dieses Bild als 'Anfangsbild'...so wie damals mit über 82. Ich möchte die Veränderung sehen können... ich hoffe, ich kann es...

Machts gut ihr lieben...
ich schreibe jetzt wieder öfter...
Danke, dass wenigstens ihr da seid..

Kommentare:

  1. Rutsch doch bitte nicht wieder in diese ganze scheiße.. du bist so schön und du bist nicht dick, du hast eine gute Figur. Mach doch einfach etwas mehr Sport, vor allem Bauchmuskeltraining. Und Sport macht auch immer gute Laune.(:

    Lg:*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war ja niemals draußen.... und es geht mir nicht nur ums aussehen..hauptsächlich auch um kontrolle.... :(

      Löschen
  2. Schau mal. Wenn dein Freund dich wirklich liebt, dann hilft er dir durch diese Zeit. Sag ihm doch, dass er dih in den Arm nehmen soll. Er hat bestimmt nicht die Kraft, dich da rauszuholen, aber wenn du dir Hilfe nimmst, wird er dich bestimmt dabei unterstützen.

    Ruinier nicht alles, was du geschafft hast. Du bist hübsch, hast einen tollen Körper und alles. Wenn du wieder anfängst, gibst du dich selbst auf und das macht dich noch unglücklicher.

    AntwortenLöschen
  3. ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen. wenn du wieder in diese spirale gerätst geht es nur noch abwärts, das weißt du. du hast eine neue ausbildung, einen freund...konzentriere dich darauf. du hast dir das erarbeitet und verdient. und wenn du deine essstörung wieder auslebst, wirkt sich das negativ auf deine beziehung mit patryk aus und gerade das willst du doch nicht. es ist normal, dass die essstörung noch in deinem kopf ist und dich noch nicht vollends losgelassen hat, das tut sie aber mit jedem tag, an dem du ihr nicht nachgibst. wirf deinen erfolg nicht weg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ganz ehrlich? ich finde dich auf diesem bild viel hübscher, als auf deinen bildern mit weniger gewicht. da sahst du nicht schön aus, wirklich nicht. du hattest kaum noch brust und alles sah aus, als passe es nicht zusammen. sorry für meine ehrlichkeit, aber ich möchte dich echt wachrütteln. du bist hübsch und hast einen tollen style, es wäre echt schade, wenn du nun wieder zu einem gestell wirst.

      Löschen
  4. ich gebe meinen Vorredner recht. Du bist momentan total hübsch. Du musst nicht wieder so dürr werden. tu dir das nicht an. Arbeite lieber an deinen Emotionen...

    AntwortenLöschen
  5. So geht es mir gerade auch. Ganz genau so. Ich lasse das Kämpfen, weil es mich nur deprimiert. Und irgendwie ist man mit der ES so sicher, auch wenn es eig. total unsicher ist, aber das Gefühl ist so sicher, irgendwie. Kennst du das?

    Alles Liebe & ich finde dich übrigens auch sehr schön, kann den anderen nur recht geben.

    Marie

    AntwortenLöschen
  6. Du siehst toll aus auf dem Bild! :)

    AntwortenLöschen
  7. Gib nicht auf<3

    Du bist so hübsch.
    Ich beneide dich :-*

    AntwortenLöschen
  8. sarah, du bist wunderschön.
    du brauchst das nicht, da kann ich mich allen anderen anschließen.
    ich glaub an dich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Kommentare :)