Freitag, 22. Juni 2012

Everythings cool as long as im gettin thinner

Ich konnte meinen Augen nicht trauen, als ich heute morgen auf der Waage stand... 52,3 kg  BMI: 18,5 *__*
Ich habe mich echt gewundert und auch gefreut.. Ich kann es also doch noch!
Habe dann heute morgen schlechten Gewissens ein Brötchen gefrühstückt, damit ich danach beim Ergometer Training nicht zusammenklappe.
Ansonsten muss ich leider sagen, dass heute nicht sonderlich viel passiert ist..

Ein Mädchen von meiner Station hat mich gefragt, ob ich Fotos von ihr mit meiner Spiegelreflex machen würde..Also haben wir ein kleines Fotoshooting im Klinikpark gemacht.
Hat voll Spaß gemacht :)

Gegessen:
Morgens: 1 Brötchen mit Magerquark und Marmelade (244)
Mittags : 1 Apfel (70)
Abends: /

314 Kalorien - 360 abtrainierte Kalorien= - 46 :)

Habe dennoch total Angst zugenommen zu haben, wegen dieses kack Brötchens!!!
Morgen fahre ich wieder zu meiner Oma :)







Kommentare:

  1. Das macht mich so unglaublich traurig, dass du nicht siehst was du mit dir machst!
    Leider kann man bei Magersüchtigen nicht helfen, sie müssen es erst selbst einsehen...
    Ich hoffe dann ist es noch nicht zu spät.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir, das du einfach in den Spiegel sehen kannst und dir das gefällt was du da siehst und nicht weiter abnimmst. Weil ich mache mir Sorgen das du immer weiter und weiter abnimmst, was du ja wahrscheinlich tuen wirst und du dein Gewicht so weit unten ist das es Lebensbedrohlich ist...

    Es freut mich für dich das du Spaß hattest beim Fotografieren. Sind da auch Bilder dabei auf den du drauf bist? Wenn ja, fände ich es schön, natürlich nur wenn du magst, sie reinzustellen? (Ich hoffe das kommt jetzt nicht blöd rüber, aber ich schau mir gerne Fotos an und lasse mich gerne davon inspirieren)

    Alles Liebe & ich denke an dich
    Claire :*

    AntwortenLöschen
  3. hi kleines,
    also erstens mal wahnsinn ich bin neidisch auf dich soooo dünn irre!!! aber langsam is gut schätzchen! so ab und an n apfel mehr schadet keinem und dein körper wird es dir danken!
    aber mal ne andere frage du hast doch erfahrung mit abführmittel und dem zeug, hast du dulcolax probiert? wenn ja was is deine meinung dazu? taugt das was?

    ach ja weisst was bei dem wetter top is? leg dir n apfel ins gefrierfach n paar stunden später is es fast wie eis aber viel gesünder und tut bei der hitze echt gut! :-)
    lg hasi

    AntwortenLöschen
  4. Zuerst hattest du einen Borderline - Blog.
    Jetzt hast du einen "Ana" - Blog. Merkst du etwas?
    Du rutscht von einer Sucht in die andere.
    Es tut mir leid, aber es ist die Wahrheit.

    AntwortenLöschen
  5. @Hasi
    Geht's noch? Sarah ist gerade weg vom Abführmittel und Du kommst wieder damit an?
    Habt Ihr eigentlich eine Ahnung, was das Zeug für eine Wirkung hat? Die Zucker und Fette werden sowieso schon vorher aufgenommen. Das letzte, was Ihr Eurem Darm dann noch mit diesen Mitteln rauszieht sind Wasser, Vitamine und Mineralstoffe. Wollt Ihr das? Wohl nicht, oder?
    Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Kommentare :)