Mittwoch, 18. Juli 2012

Von Zwängen und Essanfällen

Heute morgen früh aufgestanden.. Habe dann gefrühstückt. Man mir fällt auf, dass ich für die Zubereitung und das Essen immer ca eine Stunde brauche..Ist das Normal? ich weiß es nicht..
Danach habe ich erstmal wie eine Irre unsere WG Küche geputzt. Die war so dreckig, ich habe mich richtig geekelt. Die Betreuerinnen haben sich gewundert, dass das jemand freiwillig tut und haben sich gefreut. Irgendwie fällt mir auch auf, dass ich gewisse Zwänge entwickelt habe, seitdem ich Magersüchtig bin. Und dazu gehört auch Ordnung und Sauberkeit. Vor allem in der Küche. Dem Ort , wo mit Essen und Lebensmitteln hantiert wird. Ich weiß nicht, es muss einfach immer alles sauber sein, ich muss alles im Griff haben und unter Kontrolle, sonst drehe ich durch. Noch ein Zwang ist, dass ich bei jeder Zubereitung von Essen dabei sein muss, ich muss einfach überprüfen, was gemacht wird, was ins Essen reinkommt etc.. und das Einkaufen.. habe schon organisiert, dass ich jetzt immer Einkaufen gehe oder zumindest mitkomme, da ich extreme Angst habe, dass man (mir) nicht das Richtige mitbringt, es vergisst, zu fettiges, süßes, kalorienreiches Zeug einkauft...

Habe dann ein bisschen rumtelefoniert, wegen eines Schulplatzes. Eine Schule hat mich gleich abgewimmelt, bei einer soll ich mich morgen nochmal melden.. Hach man, habe so Angst, dass mich keine Schule mehr aufnimmt.. Klar, ich könnte dann immer noch ein Praktikum oder sowas machen, aber ich möchte unbedingt zur Schule gehen und mein Fachabi machen.. sonst muss ich ein ganzes Jahr warten, und das möchte ich eigentlich nicht... Will doch weiterkommen und was erreichen... und das es nicht in meiner Macht liegt, ob ich genommen werde, macht mich echt Wahnsinnig!
Hatten dann heute noch WG Besprechung, wegen des Sommerurlaubs nach Malle.
Danach haben wir gegrillt. Und ich hatte (mal wieder -.-'') vor allen anderen einen Fressanfall. Habe mich so dermaßen vollgefressen, das glaubt ihr gar nicht.. ich habe es nicht einmal mktbekommen, habe alles andere völlig ausgeblendet.. danach kam das schlechte Gewissen..und die Schmerzen und das Sodbrennen, was bis jetzt anhält.. Uhh ich hasse mich so sehr! Warum kann ich nicht einfach mal normal essen, wie alle anderen auch?
Habe Angst, dass ich morgen früh aufwache und eine dicke fette Tonne bin..
War dann noch Sport machen (was natürlich nicht mal ansatzweise die gegessenen Kalorien verbraucht hat) Werde mir heute Abend noch Abführmittel reinziehen.. Es geht einfach nicht anders.. ich könnte es nicht überstehen, morgen auf der Waage eine böse Überraschung zu erleben..
A propos Wiegen.. Heute war ja mein offizieller Wiege und Mess-Tag.. hier die Ergebnisse..


Wiegetag am 18.7.2012 Neue Größe: 1,71 m
Gewicht: 51,0 kg | Abnahme: -1,1kg | BMI: 17,4

 Brust        Taille         Hüfte        Po      Oberschenkel
81 cm        61 cm       82 cm      85 cm      46 cm
-1cm          -1cm        -0cm        -0cm        -1cm
_________________________________________________________________________________

Ich hasse mich so für die FA heute..und ich hasse es, dass es alle mitbekommen habe.. was bin ich nur für eine 'schlechte' "Magersüchtige"... Das lässt mir irgendwie keine Ruhe.. Scheiß Essen!!!

Ich hasse es, dass ich essen liebe!





Kommentare:

  1. Uho Fressattacken sind sooo mies! Wenn ich die habe kann ich gar nicht mal mehr gerade stehen weil mein Magen sich so zusammenzieht und ich halb kauernd durch die Welt laufe. Ätzend. Und dann dieses Völlegefühl... ich hoffe du schaffst es dich ausgeglichen zu ernähren. Und wegen der Schule gibt es nur eine Sache die du tun kannst: nerven, nerven, nerven. Heutzutage wird einem nichts geschenkt und egal um welche Behörden oder Einrichtungen es geht, man darf nicht "abwarten" sondern muss Willen zeigen! das gleiche Problem habe ich mit meinem Psychologen auch. momentan glaue ich das der mich tatsächlich auf die Probe stellen will!? Bleib am Ball, Liebes.<3
    Spacecat

    AntwortenLöschen
  2. ach mensch du willst doch zunehmen :( (naja solltest zunehmen)
    glg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Kommentare :)