Montag, 11. März 2013

Die Einsamkeit und Ich

Ich bin heute wieder depressiv.
Habe 2 Arbeiten geschrieben, die beide super verlaufen sind.
Das ist auch nicht das Problem. Ich fühle mich im Moment in meiner Klasse gar nicht mehr so wohl. Klar, niemand hat mir etwas getan, aber ich habe einfach das Gefühl den Anschluss zu verlieren.. Oft bin ich alleine. Keiner redet mit mir und wenn ich versuche mich einer Gruppe anzuschließen, fühle ich mich ausgestoßen. Ich fühle mich, als wenn mich keiner wirklich mag, als wenn niemand etwas mit mir anzufangen weiß, als würde mich keiner brauchen. Ich denke die ganze Zeit, dass Leute schlecht über mich reden und genervt sind, wenn ich da bin.
Mich braucht keiner.
Ich isoliere mich. Ich weiß, dass mir das nicht gut tut, aber es ist genau so wenig gut für mich es immer wieder zu versuchen und Ablehnung zu erfahren.
Außerdem will ich nicht zwanghaft versuchen dazu zu gehören. Und ich will mich nicht verstellen müssen, damit andere Notiz von mir nehmen. Das tut weh.
Ich weiß sogar im Grunde genommen, dass ich ein netter Mensch bin mit dem man Spaß haben kann, mit dem man reden kann... aber das will halt irgendwie niemand..
Ich weiß nicht, was ich falsch mache..
Was ist nur falsch an mir?

Ich habe das Gefühl, dass die Essstörung im Moment meine einzige Freundin ist. Ich fühle mich allein, wenn Patryk nicht da ist.
Auch wenn's scheiße ist..da kommt es mir doch gelegen, dass ich meine ES habe.. Sie gibt mir klare Regeln, die ich befolgen muss. Sie gibt mir Struktur. Sie gibt mir Sinn. Sie gibt mir Gedanken an Essen und Kalorien, die meinen Kopf füllen und die 'schlechten' Sachen verdrängen...


Ich wiege übrigens 61,7 kg.
Endlich die 62 los.. auch wenn ich Angst habe, dass ich morgen wieder drüber bin, weil ich gestern ja Abführmittel genommen habe. Aber ich werde wohl kaum 700 Gramm ausgeschissen haben.
Es war so gut wie nichts.
Gegessen habe ich heute wieder ein Panini. Hat so ca 400 Kalos.. Ja hört sich viel an, aber es ist ja auch immer das Einzige, was ich am Tag zu mir nehme.
Vor allem wenn Patryk nicht da ist.
Mir gehts echt nicht so toll.. Mir ist grade etwas schwindelig und mir ist schlecht. Es fühlt sich an, als würde mir das Panini wieder hochkommen und ich habe auch versucht es auszukotzen, aber es kam nichts. Ich bin halt nicht der 'Kotzer'. Manchmal bekomme ich's hin, aber dann auch nur ein bisschen, was eh nichts bringt.. Naja ich will's auch gar nicht versuchen, nichts, dass ich noch von einer Scheiße in die nächste Rutsche... Ich will nur das dieses widerliche Gefühl verschwindet.

Ich will grade einfach nur verschwinden...


Kommentare:

  1. Ich kann mich in deinen Worten so gut wieder erkennen. Ich will nicht sagen, dass alles wieder gut wird, doch es wird vielleicht besser, wenn wir alle darum kämpfen, dass es uns gut geht. Und mit Patryk an deiner Seite schaffst du das hoffentlich.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süße, ich kann gut nachvollziehen, wie es dir geht, bei mir ist es genauso also sind wir schon zu zweit allein :) ich bin übrigens sehr sehr stolz auf dich, dass du so eine tolle Figur hinbekommen hast! Du siehst total schön so aus viel besser als vorher :) ich hoffe du kannst das irgendwann auch sehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Kommentare :)