Samstag, 2. März 2013

Verzweiflung pur

Hallo ihr lieben,
nach der gestrigen Nacht bin ich ganz schön kaputt... Mein Freund und ich haben uns ausgesprochen. Ich habe viel geweint.
Ich bin müde und ich friere. Ich wiege jetzt 62,6 kg. Ich habe also in 2 Tagen 2 Kilo abgenommen.
Gut? Nicht gut? Ich weiß es nicht.
Ich habe Angst. Ich weiß nicht was ich machen soll.
Ich habe hunger, mein Magen krampft sich zusammen..aber die Ansgt vorm zunehmen ist größer als der Hunger.
Was ist nur mit mir los?
Alles war so toll. Ich hatte alles im Griff..und auf einmal entgleitet mir wieder alles..ich fühle mich in die Vergangenheit zurückversetzt.
Ich bin verzweifelt...ich will das alles nicht! Bitte, es soll einfach aufhören!
Aber wenn ich jetzt essen würde, würde ich dick werden..und ich hätte die 2 Kilo ganz schnell wieder drauf..wenn nicht noch mehr...

Bis jetzt gegessen:
Morgens: 1 Apfel und 1 Banane (115+70)
Mittags: 1 Salat mit Balsamico (78)
Bis jetzt 263 Kalorien
Scheiße man... ich bin schon wieder am heulen.. Warum passiert das schon wieder?!
Fucking Anorexia, please..let me go... :'(


Kommentare:

  1. Pass du auch gut auf dich auf kleiner Engel<3
    Wenn du mal reden magst, ich hab gern ein offenes Ohr.
    Drück dich meine kleine Wunsch-Schwester<3

    AntwortenLöschen
  2. "...und auf einmal entgleitet mir wieder alles..."
    das stimmt nicht. du kannst umdrehen. immer.
    2 kilo in 2 tagen ist kein fettverlust, nur wasser und muskelmasse. wenn du kontrolle und einen schönen körper willst, dann ernähre dich gesund und mache regelmäßig sport. probiere es doch einfach mal aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt lapidar, ich weiß.

      aber du hast die essstörung zumindest schon äußerlich und aktiv aus deinem leben verbannt, das kannst du wieder schaffen, wenn du es wirklich willst.

      Löschen

Ich freue mich immer über nette Kommentare :)